DIGITAL & ANSPRECHBAR: Erftauen erhalten – L361n stoppen!

Was genau ist die „L361n“ eigentlich und was ste­ht bei ein­er Umset­zung auf dem Spiel?

Warum sind unsere Erf­tauen über­haupt so wertvoll und schützenswert?

Welchen Zweck sollte diese Umge­hungsstraße eigentlich ursprünglich erfüllen?

Wer kön­nte von ein­er Real­isierung der „L361n“ heute noch prof­i­tieren und weshalb?

Wie kön­nen wir Verkehr und Naturschutz verbinden? Welche Alter­na­tiv­en gibt es?

Die Kreis­grü­nen laden Euch her­zlich zu unser­er Ver­anstal­tung im Rah­men der Rei­he „DIGITAL & ANSPRECHBAR “ ein, um über diese und weit­ere Fra­gen zu diskutieren.

Am Don­ner­stag, den 20.08.2020, um 18 Uhr wird unser Ref­er­ent Dirk Schi­man­s­ki auf Face­book-Live span­nende Antworten auf Eure Fra­gen zur „L361n“, ein­er geplanten Umge­hungsstraße, die den nördlichen Natur­raum in Greven­broich bedro­ht, geben.

Dirk ist ein engagiert­er Unter­stützer der Ini­tia­tive zum Schutz der Erf­tauen, er set­zt sich für die Erhal­tung der Arten­vielfalt und der grü­nen Naher­hol­ungs­ge­bi­ete in unser­er Region ein. Als Greven­broich­er Stad­tratskan­di­dat und Kreistagskan­di­dat für die GRÜNEN möchte Dirk seinen Ein­satz für unsere Natur und unsere Leben­squal­ität im Par­la­ment weiterführen.

Mod­er­a­tion: Jen­ny Olpen, GRÜNE Kan­di­datin für den Neuss­er Stad­trat bei den Kom­mu­nal­wahlen am 13. September

Stellt Eure Fra­gen gerne im Voraus per Mail an verband@gruene-rkn.de oder live im Chat.

Zur Teil­nahme ein­fach die Face­book-Seite Grüne Rhein-Kreis Neuss liken und dem Event über den Ein­ladungs-Link beitreten.

Wir freuen uns auf Eure Teilnahme!

Verwandte Artikel