Einladung: Solidarisch mit Maja und Co.

Unter diesem Mot­to beschäfti­gen wir uns im Rah­men ein­er öffentlichen Frak­tion­ssitzung der Kreistags­frak­tion und der Stad­trats­frak­tion Greven­broich erneut mit dem The­ma Insek­ten­ster­ben und Maß­nah­men, dem ent­ge­gen­zuwirken. Dafür laden wir am

Dien­stag, dem 8. Mai 2018 ab 19 Uhr, ins Auer­bach­haus, Stadt­parkin­sel 42 in 41515 Greven­broich

ein. Unser Gast wird dann der bekan­nte Insek­ten­ex­perte Dr. Mar­tin Sorg vom Ento­mol­o­gis­chen Vere­in Krefeld e.V. sein. Auch die Umweltver­bände sind hierzu ein­ge­laden.

Als umwelt­poli­tis­ch­er Sprech­er der Grü­nen Kreistags­frak­tion ver­weist Hans Chris­t­ian Mark­ert darauf, dass es in Deutsch­land heute rund 80% weniger Insek­ten als noch 1980 gibt. Ein Trend der auch im Rhein-Kreis Neuss deut­lich erkennbar ist und weitre­ichende Kon­se­quen­zen für Men­sch und Natur hat.
Die Ver­anstal­tung ist kosten­los:  Ein­ladung
Unser Antrag aus der jüng­sten Kreistagssitzung, der in den Umweltauss­chuss über­wiesen wurde: Kreistag Antrag Arten­vielfalt stärken-Insek­ten­ster­ben stop­pen

Verwandte Artikel