Menschenkette gegen Tihange am 25.06.2017

Am 25. Juni find­et in mehreren Städten eine gemein­same Kette gegen die Bröck­el- Reak­toren in Tihange und Doel statt. Der Kreisver­band möchte die Aktion unter­stützen.
In mehreren Ortsver­bän­den (Neuss, Kaarst und Meer­busch) haben sich Mit­glieder und Unterstützer*innen organ­isiert und wollen gemein­sam nach Lüt­tich, in Bel­gien reisen, um dort ein Zeichen gegen Atom­kraft zu set­zen und um auf die Gefahren der über­al­terten Reak­toren hinzuweisen. Es sollen von Kaarst (Lam­mertzhof) und Meer­busch mehrere Busse nach Lüt­tich fahren, wo für die Teilnehmer*innen aus dem Kreis­ge­bi­et ein Abschnitt von einem Kilo­me­ter reserviert ist. Um Punkt 14:00 Uhr ist dann der Zusam­men­schluss der tri- nationalen Kette über 90 Kilo­me­ter. Um cir­ca 17:00 Uhr ist das Ende der Aktion vor Ort ange­set­zt.
Weit­ere Infor­ma­tio­nen zum Aktion­stag auf: https://www.chain-reaction-tihange.eu/de/

 

Über Eure Unter­stützung wür­den wir uns sehr freuen. Die Fahrtkosten­pauschale Beträgt zwis­chen 10 und 15 Euro (je nach Teil­nehmerzahl) . Der Kreisver­band übern­immt für Schüler, Stu­den­ten, Rent­ner und Erwerb­slose bei Bedarf die Fahrtkosten. Bitte wen­det Euch zur Anmel­dung an die entsprechen­den Organ­isatoren in den Ortsver­bän­den:

Kaarst: Hein­rich Hannen/ Lam­mertzhof (matthias.molzberger@lammertzhof.de)

Meer­busch: Joris Moc­ka (joris.mocka@gruene-meerbusch.de)

Die entsprechen­den Abfahrt­sorte und Zeit­en wer­den von den genan­nten Per­so­n­en bekan­nt­gegeben.
Wir danken Euch für Euer Engage­ment und hof­fen, dass wir gemein­sam ein Zeichen set­zen!

 

Ein­ladung­MEN­SCHEN­KET­TEge­gen­TI­HANGE

Verwandte Artikel