IT Sicherheit in den Kreiskrankenhäusern

Auch auf Grund der Vorkomm­nisse im Lukaskranken­haus in Neuss haben wir nach­ste­hende Fra­gen an die Ver­wal­tung gestellt:

  1. Sind auch Kreiskranken­häuser von “Hack­er-Attack­en” betrof­fen?
  2. Wenn ja: Welche Maß­nah­men sind ergrif­f­en wor­den? Wenn nein: Welche Maß­nah­men wur­den bere­its ergrif­f­en, um solche Angriffe abzuwehren?
  3. Welche Häuser nutzen noch Win­dows XP? (Hin­weis: Das Sys­tem enthält mas­sive Sicher­heit­slück­en) Welche Maß­nah­men sind geplant, um diese Lück­en zu schließen?

Verwandte Artikel