Kreistagsabgeordnete

© Lothar Berns

Susanne Stephan-Gellrich

  • stel­lvertre­tende Frak­tionsvor­sitzende
  • fach­poli­tis­che Sprecherin für Finanzen, Auf­gaben­s­teuerung, Per­son­al,
    Kranken­haus­pla­nung, regionale Zusam­me­nar­beit
    (Rhein-Kreis Neuss — Köln — Bonn) und europäis­che Part­ner­schaften
  • stel­lvertre­tende Vor­sitzende des Kranken­hausauss­chuss­es
    und Mit­glied im Kreisauss­chuss, Finan­zauss­chuss, Auf­sicht­srat Kreiswerke Greven­broich GmbH, Part­ner­schaft­skomi­tee Europäis­che Nach­barn, Vere­in Region Köln-Bonn e.V., Per­son­alauss­chuss, Stiftung Kul­turpflege und –förderung Sparkasse Neuss.
  • Jahrgang 1963
  • Volljuristin

 

E-Mail: stephan-gellrich@gruene-rkn.de

Mehr zu Susanne

Politische Schwerpunkte und Interessen:

Finanzen, Per­son­al und Sozial­recht

Darum engagiere ich mich bei den Grünen:

Ich engagiere mich bei den Grü­nen, weil diese Partei meinen Wertvorstel­lun­gen am näch­sten kommt und sich umfassend für Men­schen­rechte, Umweltschutz und Par­tizipa­tion ein­set­zt.

Persönlich / privat zu mir:

Ich bin ver­heiratet und habe zwei erwach­sene Töchter. Seit 1999 arbeite ich beim Land­schaftsver­band Rhein­land in Köln. In mein­er Freizeit beschäftige ich mich am lieb­sten mit Kom­mu­nalpoli­tik oder meinem Garten. Darüber hin­aus gehe ich gerne ins The­ater und in Konz­erte. Krim­is und Fan­tasiero­mane gehören zu mein­er Lieblingslek­türe.

© Lothar Berns

Erhard Demmer

  • Frak­tionsvor­sitzen­der
  • fach­poli­tis­ch­er Sprech­er für Wirtschaft, Beschäf­ti­gung, Struk­tur­wan­del, Sparkassen­poli­tik und regionale Zusam­me­nar­beit (Eure­gio, Rhein-Kreis Neuss -Düs­sel­dorf — Kreis Mettmann)
  • Mit­glied im Kreisauss­chuss, Auf­sicht­srat Kreiswerke Greven­broich GmbH, Schu­lauss­chuss, Interkom­mu­naler Auss­chuss Rhein-Kreis Neuss – Düs­sel­dorf — Mettmann, Ver­wal­tungsrat Sparkasse, Sparkassen­zweck­ver­band, Eure­gio-Rhein-Maas-Nord
  • Jahrgang 1953
  • Gesamtschuldirek­tor (Leit­er „Gym­nasiale Ober­stufe“)

 

E-Mail: demmer@gruene-rkn.de

Mehr zu Erhard

Politische Schwerpunkte und Interessen:

Ober­stes Inter­esse: Die Zukun­fts­fähigkeit und Nach­haltigkeit von Wirtschaft und Gesellschaft. Deshalb die poli­tis­chen Schw­er­punk­te: Wirtschafts-, Struk­tur- und Energiepoli­tik. Dazu gehört auch die Rolle der Sparkasse im regionalen Wirtschaft­sraum.
Aber auch die Verkehrspoli­tik (Verbesserung des Rad­we­genet­zes, der Bus- und Bah­n­verbindun­gen sowie eine ökol­o­gis­che Aus­rich­tung des Logis­tik­bere­ich­es).
Beson­deres Inter­esse gilt der Bil­dungspoli­tik. Erhard Dem­mer engagiert sich als ein­er der Sprech­er der Lan­desar­beits­ge­mein­schaft “Bil­dung und Schule” der Grü­nen auch auf Lan­desebene.

Darum engagiere ich mich bei den Grünen:

Der Rhein-Kreis Neuss muss aus seinem Dorn­röschen­schlaf geweckt wer­den. Er muss ökol­o­gisch, wirtschaftlich, gesellschaftlich und kul­turell mod­ernisiert wer­den, damit er sich zukun­fts­fähig und nach­haltig entwick­eln kann. Dafür braucht der Rhein-Kreis Neuss eine starke „grüne“ Stimme.

Persönlich/privat:

Ver­heiratet, eine (erwach­sene) Tochter.
In sein­er Freizeit oft mit dem Rad unter­wegs. Er benutzt häu­fig Bus und Bahn.
Im Urlaub bevorzugt er Europa, oft (Nord)-Italien und auch Kroa­t­ien.
Er ist Fußball­fan ein­er deutschen und ein­er ital­ienis­chen Mannschaft.
Als För­der­mit­glied unter­stützt er ins­beson­dere „terre des hommes“ und „Ärzte ohne Gren­zen“.

© Lothar Berns

Angela Stein-Ulrich

  • Fach­poli­tis­che Sprecherin für Arbeits­markt, Soziales, Inklu­sion und Kul­tur
  • stel­lvertre­tende Vor­sitzende im Sozial- und Gesund­heit­sauss­chuss und Mit­glied im Wahl­prü­fungsauss­chuss, Kul­tur­auss­chuss, Finan­zauss­chuss, Per­son­alauss­chuss, Betrieb­sauss­chuss Senioren­häuser, Medi­en­beirat, Trägerver­samm­lung des Job­cen­ters, Beirat des Job­cen­ters.
  • Jahrgang 1951
  • Dipl. Sozialar­bei­t­erin
    30 jährige Tätigkeit in der Arbeit­slosen­ber­atungsstelle Neuss

 

E-Mail: stein-ulrich@gruene-rkn.de

Mehr zu Angela

Politische Schwerpunkte und Interessen:

Soziales/ Gesundheit/ Demographie/ Inklusion/ Kultur/ Gle­ich­stel­lung

Darum engagiere ich mich bei den Grünen:

Soziale Gerechtigkeit ist für mich ein Leben­s­the­ma, für das ich mich auf allen Ebe­nen stark machen will.

Ich werde mich dafür ein­set­zen, dass der RKN  für alle Bewohner­In­nen ein lebenswert­er Kreis wird. Deshalb sehe ich in meinen poli­tis­chen Aktiv­itäten die Auf­gabe, für mehr Men­schen die Teil­habe an Bil­dung, Freizeit, Wohnen und Kul­tur zu sich­ern, Aus­gren­zung aus sozialen und nationalen Grün­den zu ver­hin­dern und den demografis­chen Wan­del zu gestal­ten.

Ein wichtiges The­ma ist für mich den Fokus auf die immer älter wer­dende Gesellschaft zu richt­en.
Demografie ist in aller Munde. Für uns Grüne ist es nicht neu, uns mit bedarf­s­gerecht­en Wohn­for­men und Ange­boten und ein­er Kreisen­twick­lung im Inter­esse aller Gen­er­a­tio­nen zu befassen.
Deshalb werde ich alle Pro­jek­te und Vorhaben unter­stützen  die „Alter­na­tive Wohn­for­men“ entwick­eln, um dem Grund­satz ambu­lant vor sta­tionär gerecht zu wer­den. Dabei werde ich ein Augen­merk darauf zu haben, dass dies auch für Men­schen mit geringem Einkom­men möglich ist.

Eine weit­ere Auf­gabe sehe ich darin, darauf zu acht­en dass die Umset­zung der Rechte, die Men­schen mit Behin­derun­gen aus der UN-Behin­derten­recht­skon­ven­tion zuste­hen, auch tat­säch­lich erfol­gt.
Ich möchte mich für Möglichkeit­en ein­set­zen, dass Men­schen mit Behin­derun­gen selb­st­bes­timmt und gle­ich­berechtigt gemein­sam mit allen anderen ler­nen, Wohnen, Arbeit­en und ihre Freizeit ver­brin­gen.
Men­schen mit Behin­derun­gen brauchen eine bar­ri­ere­freie Infra­struk­tur. Sie darf nicht an Kosten scheit­ern. Jede Form der Aus­gren­zung von Men­schen mit Behin­derun­gen, ob baulich­er, sozialer oder organ­isatorisch­er Art, muss ver­mieden wer­den, auch dafür werde ich mich stark machen.

Weitere Aktivitäten:

Mit­glied in der LAG Soziales
Delegierte für Lan­des- und Bun­desparteitage
Schöf­fin am Amts­gericht
Ehre­namtliche Rich­terin am Sozial­gericht

Hans Christian Markert

Hans Christian Markert

  • stel­lvertre­tender Frak­tionsvor­sitzen­der
  • Fach­politsch­er Sprech­er für Umwelt, Energie und Inneres
  • Vor­sitzen­der im Pla­nungs- und Umweltauss­chuss und Mit­glied im Polizeibeirat, Grund­wasserkom­mis­sion
  • Jahrgang 1968
  • Volljurist

 

E-Mail: hcm@hc-markert.de

Mehr zu Hans Christian

Politische Schwerpunkte und Interessen:

Umwelt-, Wirtschafts- und Energiepoli­tik

Darum engagiere ich mich bei den Grünen:

Bei den Grü­nen wer­den soziale Sen­si­bil­ität, ökol­o­gis­che Kom­pe­tenz und ökonomis­che Ver­nun­ft zusam­mengedacht In diesem Sinne möchte ich weit­er­hin dazu beitra­gen, den Rhein-Kreis Neuss mit den Bürg­erin­nen und Bürg­ern zukun­fts­fest aufzustellen und den notwendi­gen Struk­tur­wan­del nach­haltig zu meis­tern.

Persönlich / privat zu mir:

Ich bin ver­heiratet, habe zwei Kinder, bin naturver­bun­den und sport­begeis­tert, reise, koche und lese gerne.

© Lothar Berns

Marianne Michael-Fränzel

  • Fach­poli­tis­che Sprecherin für Senior*innen, Pflege und Natur und Mit­glied im Sozial- und Gesund­heit­sauss­chuss, Kul­tur­auss­chuss, Gemein­schaftswerk Umwelt und Natur, Kon­ferenz „Gesund­heit, Pflege, Alter“.
  • Jahrgang 1949
  • Ver­lags­grafik­erin

 

E-Mail: michael@gruene-rkn.de

Mehr zu Marianne

Politische Schwerpunkte und Interessen:

Alten- und Kul­tur­poli­tik

Darum engagiere ich mich bei den Grünen:

Der demographis­che Wan­del macht eine inten­si­vere Altenpoli­tik immer notwendi­ger. Sie bedeutet nicht nur bezahlbares Wohnen und finanzier­bare Pflege son­dern auch eine dieser Entwick­lung  angepaßte Infra­struk­tur. Ein mir sehr wichtiger Wun­sch ist die unbe­d­ingte Nutzung der Ressourcen die viele alte Men­schen bieten kön­nen und wollen. Darauf sollte unsere Gesellschaft nicht verzicht­en.
Mein Inter­esse an Kul­tur­poli­tik  ist verknüpft mit pri­vatem Inter­esse an dieser Materie und Kul­tur bietet Freude, Entspan­nung und Bil­dung für Jung und Alt.

© Lothar Berns

Marco Becker

  • Fach­politsch­er Sprech­er für Kinder, Jugend, Schule, Fam­i­lie und Sport und Mit­glied im Finan­zauss­chuss, Jugend­hil­feauss­chuss, Schu­lauss­chuss, Beruf­ss­chul­beirat (bera­tend).
  • Jahrgang 1962
  • Regierungs­beschäftigter im Min­is­teri­um für Kinder, Fam­i­lie, Flüchtlinge und Inte­gra­tion Nor­drhein-West­falen

 

E-Mail: becker@gruene-rkn.de

Mehr zu Marco

Politische Schwerpunkte und Interessen:

Fam­i­lien- und Sozialpoli­tik

Darum engagiere ich mich bei den Grünen:

Wir GRÜNEN set­zen auf eine nach­haltige Poli­tik, die wir nicht nach Wahlpe­ri­o­den, son­dern nach ihrer Zukun­fts­fähigkeit aus­richt­en. Bei uns Grü­nen ist der Schutzgedanke begin­nend bei der Natur über den Kinder­schutz bis hin zum Flüchtlingss­chutz stärk­er aus­geprägt als in jed­er anderen Partei. Im Rhein-Kreis.- Neuss muss drin­gend im Bere­ich der Wirtschafts- und Energiepoli­tik viel geän­dert wer­den, um zu mehr Nach­haltigkeit und Naturschutz zu kom­men. Nicht zulet­zt muss aus Gerechtigkeits­grün­den mehr zur Unter­stützung von Fam­i­lien und zur Bekämp­fung von Kinder­ar­mut getan wer­den.

Persönlich / privat zu mir:

Ich wohne unter den Flugzeu­gen in Meer­busch-Büderich, bin ver­heiratet und habe zwei Kinder. Ich bin großer Fan und Mit­glied von Borus­sia Mönchenglad­bach. Beru­flich und pri­vat bin ich seit langem der Lan­des- und Kom­mu­nalpoli­tik ver­bun­den, gegen­wär­tig noch als Ratsmit­glied in Meer­busch.

© Lothar Berns

Nilab Fayaz, L.L.M.

  • Fach­poli­tis­che Sprecherin für Sport, Gle­ich­stel­lungs­fra­gen, Ver­brauch­er- und Tier­schutz und Mit­glied im Nahverkehrs- und Straßen­bauauss­chuss, Pla­nungs- und Umweltauss­chuss, Sportauss­chuss, Vere­in Förderung der Abfall­wirtschaft Rhein-Wup­per
  • Recht­san­wältin LL.M. / Staat­sex­a­m­en

 

E-Mail: fayaz@gruene-rkn.de

Mehr zu Nilab

Politische Schwerpunkte und Interessen:

Ins­beson­dere Innen-, Außen-, Sozial-, Umwelt- und Recht­spoli­tik

Darum engagiere ich mich bei den Grünen:

Die Grü­nen set­zen sich meines Eracht­ens als einzige Partei nach­haltig und aufrichtig ins­beson­dere für Umwelt- und Kli­maschutz, Men­schen­rechte, Frieden, Frei­heit und soziale Gerechtigkeit nation­al, europaweit und soweit möglich inter­na­tion­al ein. Das finde ich sehr gut. Ich bin im Kreistag, um den Rhein-Kreis Neuss zukün­ftig für Men­schen, Unternehmen, Tier und Natur lebenswerter/attraktiver zu machen; dass sie sich hier wohler fühlen.

Persönlich / privat zu mir:

Ich mag Tiere, Natur und Reisen; bin Hal­terin eines tollen kleinen Hun­des.

© Lothar Berns

© Lothar Berns

Matthias Molzberger

  • Fach­poli­tis­ch­er Sprech­er für Pla­nung, Verkehr, Kom­mu­nika­tion­stech­nolo­gien, Ret­tungswe­sen und Liegen­schaften und Mit­glied im Liegen­schaft­sauss­chuss, Pla­nungs- und Umweltauss­chuss, Nahverkehrs- und Straßen­bauauss­chuss, Finan­zauss­chuss, Auss­chuss für Ret­tungswe­sen, Feuer- und Katas­tro­phen­schutz, Auf­sicht­srat Segelflug­platzge­sellschaft mbH Greven­broich, ITK-Koop­er­a­tion Rhein­land
  • Jahrgang 1985
  • kfm. Ref­er­ent / Betrieb­swirt

 

E-Mail: molzberger@gruene-rkn.de

Mehr zu Matthias

Politische Schwerpunkte und Interessen:

Sport, Finanzen, Wirtschaft, Kom­mu­nales

Darum engagiere ich mich bei den Grünen:

Weil bei den Grü­nen ergeb­nisof­fen disku­tiert und nach nach­halti­gen Lösun­gen für Kreis, Städte/Gemeinden und Bürg­erIn­nen gesucht wird, anstatt nach den per­sön­lichen Inter­essen bes­timmter Grup­pen zu han­deln und den Abnick-August zu spie­len.

Persönlich / privat zu mir:

Fre­und von Satire, Inno­va­tion und Kreativ­ität. Hun­debe­sitzer. Sport­begeis­tert. Faible für ein­fache Lösun­gen und prag­ma­tis­che Herange­hensweisen.