Kreistagsfraktion von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Rhein-Kreis Neuss hat sich konstituiert

Der neue Fraktionsvorstand. v.l.n.r. Angela Stein-Ulrich, Simon Rock, Swenja Krüppel
Der neue Frak­tionsvor­stand. v.l.n.r. Angela Stein-Ulrich, Simon Rock, Swen­ja Krüp­pel

BÜNDNIS 90/ DIE GRÜNEN ziehen nach der Kom­mu­nal­wahl gestärkt in den Kreistag ein.

Aus der Wahl zum Kreistag am 13.09.2020 gin­gen DIE GRÜNEN nach ein­er nahezu Ver­dopplung der Wäh­ler­stim­men mit einem Gesamtergeb­nis von 18,98 % gestärkt her­vor. Damit wer­den DIE GRÜNEN mit ins­ge­samt 15 Mit­gliedern im neuen Kreistag vertreten sein.

Ange­führt wer­den sie von Simon Rock, der am Dien­stag in der Frak­tion­ssitzung zum neuen Frak­tionsvor­sitzen­den gewählt wurde. Bei der Stel­lvertre­tung set­zen DIE GRÜNEN auf Swen­ja Krüp­pel und Angela Stein-Ulrich. Zusam­men bilden sie die neue Frak­tion­sspitze der Kreistags­frak­tion von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Rhein-Kreis Neuss.

Simon Rock: „Ich freue mich sehr über das große Ver­trauen, das mir von Seit­en der neuen Frak­tion ent­ge­genge­bracht wird.“ Damit tritt er die Nach­folge von Erhard Dem­mer an, der bere­its let­ztes Jahr angekündigt hat auf eine Wieder­wahl auf­grund des Gen­er­a­tio­nen­wech­sels zu verzicht­en. Dem­mer bleibt der Frak­tion natür­lich weit­er­hin mit sein­er Erfahrung und fach­lichen Exper­tise in ver­schiede­nen Auss­chüssen und Gremien erhal­ten.

Auch Susanne Stephan-Gell­rich und Hans Chris­t­ian Mark­ert macht­en Platz für die neue Führungsriege.

Mit neuer Spitze und ein­er 15-köp­fi­gen erstark­ten Frak­tion wollen die GRÜNEN nun das Beste für die Bürger*innen im Rhein-Kreis Neuss her­aus­holen.

Verwandte Artikel