Vorstellung: Angela Stein-Ulrich ist Spitzenkandidatin der Grünen zur Kreistagswahl 2020

Angela Stein-Ulrich ist  Dipl. Sozialar­bei­t­erin und Fam­i­lien­ther­a­peutin und war bis zu ihrem Rentenein­tritt 30 Jahre als Lei­t­erin der Arbeit­slosen­ber­atungsstelle Neuss tätig.

2007 hat sie als Kom­mu­nalpoli­tik­erin in Kaarst im Sozialauss­chuss als Sachkundi­ge Bürg­erin ange­fan­gen.

Seit 2009  ist sie Mit­glied des Kreistages. Sie ist dort mit ihren Kernkom­pe­ten­zen in den Bere­ichen der Sozial- und Arbeits­mark­t­poli­tik, Inklu­sion und Kul­tur  als Sprecherin aktiv.

Sie ist stel­lvertre­tende Vor­sitzende im Sozial- und Gesund­heit­sauss­chuss und Mit­glied im Kul­tur­auss­chuss, Schu­lauss­chuss, Medi­en­beirat, Trägerver­samm­lung des Job­cen­ters und Beirat des Job­cen­ters.

Soziale Gerechtigkeit ist für sie ein Leben­s­the­ma, für das sie sich auf allen Ebe­nen stark machen will.

Wir ste­hen in den näch­sten Jahren vor enor­men poli­tis­chen Her­aus­forderun­gen. Es gilt unsere Ideen ein­er sozialen, ökol­o­gis­chen und wirtschaftlichen Mod­ernisierung im RKN umzuset­zen“.

Dafür will sie sich im näch­sten Kreistag ein­set­zen und gemein­sam dafür kämpfen, dass wir GRÜNE  min­destens als zweit­stärk­ste poli­tis­che Kraft in den Kreistag einziehen wer­den.

Verwandte Artikel