WAS KOMMT, WENN DIE KOHLE GEHT?

Wir machen an dieser Stelle ein klein wenig Werbung für eine spannende Veranstaltung. Die Landtagsfraktion der Grünen in NRW lädt alle Interessierten herzlich ein:

WAS KOMMT, WENN DIE KOHLE GEHT?

DIE REVIERVERSAMMLUNG ZUR ZUKUNFT UNSERER REGION

Sam­stag, 29. Sep­tem­ber 2018, 11–16 Uhr,
Begrüßungskaf­fee um 10:30 Uhr
Kreishaus Düren, Bis­mar­ck­straße 16, 52351 Düren

Mit der Ankündi­gung der Bun­desregierung zur Ein­set­zung der Kohlekom­mis­sion ist der Kohleausstieg in aller Munde. Aber was bedeutet das für die betrof­fene Region? Die GRÜNE Land­tags­frak­tion möchte gemein­sam mit den Men­schen der Region in die Zukun­ft des Rheinis­chen Reviers schauen und inno­v­a­tive und nach­haltige Ideen sam­meln.

Wir haben hochkarätige Gäste aus Poli­tik und Energiewirtschaft ein­ge­laden, um mit Dir zu disku­tieren. Im Anschluss wer­den in drei Work­shops u.a. die The­men zukun­fts­fähige Stad­ten­twick­lung und neue Arbeit­splätze für die Region beleuchtet.

Aus dem Pro­gramm:

Annale­na Baer­bock MdB: Kohleausstieg? Ein Muss für‘s Kli­ma, eine Chance für‘s Revi­er 

Blit­zlicht-Diskus­sion mit:
— Rein­er Priggen (Lan­desver­band Erneuer­bare Energien NRW)
— Dr. Frank Weigand (RWE Pow­er AG)
— Oliv­er Krisch­er MdB (GRÜNE Bun­destag)
— Michael Kreuzberg (Lan­drat Rhein-Erft-Kreis)
Mod­er­a­tion: Wibke Brems MdL (GRÜNE Land­tag NRW)

WORKSHOPS mit span­nen­den Ideengeber*innen

A – Ideen für zukun­fts­fähige Dorf-, Stad­ten­twick­lung & Mobil­ität
B – Ideen für neue Arbeit­splätze und inno­v­a­tive Unternehmen
C – Ideen für eine zukun­fts­fähige Energiere­gion

Das kom­plette Pro­gramm find­est Du unter dem Reit­er “Work­shop & Pro­gramm

Dazu sind auch Deine Ideen gefragt: Bring auch Du Deine Visio­nen für das Rheinis­che Revi­er jet­zt schon online ein und disku­tiere Du mit uns die Ideen und Konzepte von Ideengeber*innen aus Ini­tia­tiv­en, Ver­bän­den und Poli­tik, die bei der Ver­anstal­tung vorgestellt wer­den!

Gemein­sam mit Dein­er Anmel­dung kannst Du auch Deine Idee direkt ein­re­ichen und schriftlich kurz skizzieren, worum es geht. Wenn Du eine Anre­gung ein­brin­gen möcht­est, die wir in unser­er weit­eren Auseinan­der­set­zung mit der Zukun­ft des Rheinis­chen Reviers berück­sichti­gen sollen, bit­ten wir Dich diese besten­falls bis zum 9. Sep­tem­ber hier einzure­ichen.

Hier geht’s zur Anmel­dung

 

Ver­ant­wortliche für die Ver­anstal­tung:

Wibke Brems MdL

Sprecherin für Klimaschutz, Energie, Bergbausicherheit und Anti-Atom-Politik

Tel: 0211 884 2142

wibke.brems@landtag.nrw.de

 

 

Fly­er Rheinis­ches Revi­er_bei­d­seit­ig-min

Verwandte Artikel