Erfolgreicher Smart- Mob in Neuss

Unserer Aufforderung vom 30.06.2017 zur Teilnahme an unserem Smart-Mob am 2.07.2017 in Neuss sind etwa 50 Personen gefolgt. Gemeinsam (und mit weiteren zahlreichen Besuchern) haben wir beim sonnigen Wetter die Rennfahrer angefeiert sowie uns für die Abschaltung der maroden Reaktoren in Belgien (Tihange 2 und Doel) eingesetzt und unsere Stimme bzw. unsere 45 Tihange-Regenschirme  erhoben. In Anbetracht der kurzfristigen Aufforderungszeit von 2 Tagen war der Smart-Mob ein großer Erfolg. Wir wurden u.a. von der niederländischen Presse fotografiert und wie erhofft, auch von den Hubschraubern live im Fernsehen übertragen. Es herrschte ein Festivalstimmung. Ausdrücklich bedanken wir uns für die freundliche Unterstützung unserer Kreispolizeibeamten.

Die maroden Reaktoren müssen sofort abgeschaltet werden, dies war die einhellige Meinung aller Beteiligten. Deutschland, Belgien und die EU müssen ihrer Verantwortung nachkommen und sofort handeln, wir wollen weder eine atomare Katastrophe in Belgien noch wo anders.

Impressionen (weitere werden folgen)

 

Verwandte Artikel