Biodynamische Beleuchtung für das Seniorenhaus in Korschenbroich

Antrag für die Sitzung des Betriebsausschusses Seniorenhäuser am 10. Mai 2017:

Wir beantragen, die ursprüngliche Bauplanung beizubehalten und den Einbau einer Biodynamischen Beleuchtung für das Seniorenhaus in Korschenbroich vorzusehen.

Begründung:

Ein Einbau einer biodynamischen Beleuchtung kommt den Heimbewohnern sowie auch den Mitarbeitenden zugute. Biodynamische Beleuchtung hat eine besondere Wirkung auf den zirkadianen Rhythmus des Menschen und wirkt sich deshalb auf die Gesundheit und das Wohlbefinden der Bewohner aus. Demenzerkrankungen sind eine große Herausforderung für Bewohner, Pflegepersonal und Angehörige. Mangelnde Orientierung, Unsicherheit und Bewegungsdrang sind typisch für Demenzerkrankte. Sie befinden sich häufig in einer Art Dämmerzustand, der durch unzureichende Lichteinflüsse noch verstärkt wird. Krankhafte Unruhe und Schlafstörungen bis hin zur völligen Tag-Nachtumkehr können die Folge sein. Auch für die Sicherheit ist diese Beleuchtung von besonderer Bedeutung, da ältere Menschen und Demenzerkrankte oft durch altersbedingte Seh- und Wahrnehmungsschwierigkeiten belastet sind. Defizite der Seh- und Wahrnehmungsfähigkeit können bestmöglich durch ein professionelles Lichtkonzept kompensiert werden. Somit ist eine professionelle Beleuchtung auch die Voraussetzung für ein möglichst selbstständiges und barrierefreies Leben. Ebenso weisen unabhängige Studien darauf hin, dass es einen direkten Zusammenhang zwischen Tageslicht und Wohlbefinden gibt. Demnach hat Licht einen positiven Einfluss auf das emotionale und physische Wohlergehen: Das Licht am Morgen belebt den Geist und fördert die Aktivität. Ab der Tagesmitte unterstützt das Warmtonlicht den Körper und bereitet auf die Nacht vor. Der Tag-Nacht- Rhythmus wird nachhaltig stabilisiert. Einige Gerontologen sehen darin sogar die Chance, die Gabe von schlaffördernden Medikamenten zu reduzieren. Von biodynamischen Licht profitiert auch das Pflegepersonal: wenn sich die Bewohner angstfreier bewegen und aktiver am Tagesgeschehen teilnehmen, Unruhe und Schlafstörungen weniger werden, vereinfacht das auch die Arbeit der Mitarbeitenden.

 

 

Verwandte Artikel