Personalentwicklungskonzept für die Kreisverwaltung im Rhein-Kreises Neuss

Die Personalentwicklung ist ein langfristig angelegter Prozess, der darauf angelegt ist, die Leistungsanforderungen und – ziele der Verwaltung mit den Erwartungen und Bedürfnissen, Fähigkeiten und Potentialen der Beschäftigten in Einklang zu bringen. Handlungsfelder und Instrumente sind dabei u.a.

  • Personalplanung, Personalgewinnung und Personaleinsatz
  • Qualifizierung
  • Führungskräfteentwicklung

Im Februar 2015 stellte die Kreisverwaltung einheitliche Grundsätze zur Personalentwicklung auf, die wir im August 2015 zur Mitkenntnis übersandt erhielten.

Für die Sitzung des Personalausschusses am 2. März 2017 beantragen wir, dass die aktuelle, fortgeschriebene Fassung des Konzeptes dem Ausschuss zur Kenntnis vorgelegt wird. Ein Schwerpunkt ist dabei auf die Darstellung der Entwicklung von Kennzahlen und Zielen zu legen. Auch ist insbesondere der Aspekt „Diversity Management“ dabei von Interesse.

Verwandte Artikel