Basis ist Boss — wählt bis zum 13. Januar unser Spitzenduo

Alle Infos zur Urwahl: Basis ist Boss

Unsere Mit­glieder entschei­den, wer unser Spitzen­duo für die Bun­destagswahl 2017 wird. Wer kon­nte sich bewer­ben? Wo kann ich die Kan­di­datin­nen und Kan­di­dat­en live erleben? Wie läuft die Abstim­mung und wann gibt es das Ergeb­nis? An wen kann ich mich mit Fra­gen wen­den? Hier find­est Du die Antworten:

http://www.gruene.de/ueber-uns/2016/alle-infos-zur-urwahl-basis-ist-boss.html

Wählt bis zum 13.01.2017

2012 erst­mals durchge­führt, ist die Grüne Urwahl bere­its eine Erfol­gs­geschichte grün­er Basis­demokratie. Was keine andere Partei in Deutsch­land wagt, wieder­holen wir: Bei der Grü­nen Urwahl kön­nen alle, die bis zum 1. Novem­ber 2016 Mit­glied von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN gewor­den sind, unser Spitzen­duo für die Bun­destagswahl 2017 wählen.

Gewählt wer­den zwei Spitzenkandidat/innen, darunter muss min­destens eine Frau sein. Wir haben die Grüne Urwahl auf dem Län­der­rat am 10. Sep­tem­ber 2016 in Berlin ges­tartet. Bis zum 17. Okto­ber 2016 kon­nten sich alle Mit­glieder von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN als grünes Gesicht für die Bun­destagswahl 2017 bewer­ben, sofern sie als Direk­tkan­di­datin oder Lis­tenkan­di­dat für die Bun­destagswahl aufgestellt wur­den oder ein Votum von einem Kreis- oder Lan­desver­band haben.

Bis Wei­h­nacht­en stellen sich alle Kan­di­dieren­den auf Urwahlforen in ganz Deutsch­land vor, darunter auch auf dem Bun­desparteitag in Mün­ster im Novem­ber 2016. Die Wahlun­ter­la­gen wer­den Anfang Dezem­ber 2016 an alle Mit­glieder geschickt, die bis zum 1. Novem­ber 2016 Mit­glied gewor­den sind. Ein­sende­schluss ist der 13. Jan­u­ar 2017. Das Ergeb­nis wird Mitte Jan­u­ar 2017 verkün­det.

 

Verwandte Artikel