Antrag zur Integration von Geflüchteten

Für die Sitzung des Sozial- und Gesund­heit­sauss­chuss am 1. Dezem­ber 2016 schla­gen wir zur Beschlussfas­sung vor, dass der Auss­chuss das Konzept zur Inte­gra­tion von Flüchtlin­gen im Rhein-Kreis Neuss zur Ken­nt­nis nimmt. Um eine Ein­heitlichkeit des Konzeptes zu erre­ichen, soll die unter dem Punkt “Junge Flüchtlinge” (ab Seite 17 des Konzeptes) begonnene tabel­lar­ische Fest­stel­lung von “Bedarf” — “Hand­lungsempfehlung” — “Umset­zung” nach Ergänzung um den Punkt “Ver­ant­wortlichkeit” auch auf die anderen Hand­lungs­felder aus­gedehnt wer­den. Über die Umset­zung der Konzep­tion in den einzel­nen Hand­lungs­felder soll jährlich im Sozial- und Gesund­heit­sauss­chuss berichtet wer­den.

Verwandte Artikel