Wichtige Internetadressen betreffend Flüchtlinge im RKN

http://www.neue-nachbarn-im-kreis-neuss.de

http://www.fluechtlingshilfe-Neuss.de

http://www.neuss.de/leben/soziales/integrationsportal/migrationshandbuch/03-beratung
Hier gibt es „Beratungsangebote für Migranten“ Was wo wer und Kontakt
Advice centres for foreign nationals • Services pour des résidents étrangers • Göçmenler için danışma teklifleri • Консультации для мигрантов

Suchergebnisse
Ansprechpartner zur Flüchtlingsunterbringung in Neuss

https://www.neuss.de/leben/soziales/fluechtlinge…neuss/ansprechpartner
Herr Hages, Tel. 02131 90 5094, juergen.hages@stadt.neuss.de. Herr Witte

Integrationsbüro — Neuss am Rhein

https://www.neuss.de/leben/soziales/integrationsportal/integrationsbuero

Integrationsrat — Neuss am Rhein
https://www.neuss.de/leben/soziales/integrationsportal/integrationsrat Herr Ozan Erdogan
SuchergebnisseIntegrationsrat — Neuss am Rhein

http://www.neuss.de/leben/soziales/integrationsportal/integrationsrat

Jobcenter Rhein Kreis Neuss | Migranten
http://www.jobcenter-rhein-kreis-neuss.de/site/migranten/
Dieses Programm des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge wird vom Europäischen Sozialfonds (ESF) gefördert. Voraussetzungen für die Teilnahme am …
Jobcenter Rhein Kreis Neuss | Integration Point
http://www.jobcenter-rhein-kreis-neuss.de/site/integration_point/
Der Integration Point ist die Anlaufstelle zur Beratung und Vermittlung vonFlüchtlingen. In den Integration Points unterstützen Spezialisten von Agentur für Arbeit

http://www.arbeitsagentur.de
Broschüren und Kurzübersicht / Asyl und Arbeit
Angebote zur schnellen Integration in Arabisch Englisch Französisch

Ministerin Steffens: Gesundheitskarte für Flüchtlinge in NRW
http://www.mgepa.nrw.de/ministerium/presse/…/pm2015/…/index.php
28.08.2015 – Nordrhein-Westfalen führt als erstes Flächenland eine Gesundheitskarte für
Flüchtlinge (G-Karte NRW) ein. „Mit der NRW-Gesundheitskarte …
Gesundheitskarte für Asylbewerber – Politik – WDR.de
http://www1.wdr.de/themen/politik/gesundheitskarte-fluechtlinge-104.html
31.12.2015 – Sechs Kommunen in NRW versichern zu Jahresbeginn bei ihnen untergebrachte Flüchtlinge direkt bei einer Krankenkasse. Alsdorf, Bonn etc.

Flüchtlingsbeauftragte Grüne Miriam Koch Düsseldorf leitet „Runde Tische“, sehr gut sich das anzuschauen! http://www.duesseldorf.de/fluechtlingsbeauftragte

http://Pro Asyl www.proasyl.de

Flüchtlingsrat NRW http://www.frnrw.de

Verwandte Artikel