Pressemitteilung zum Lindenhof

Zu dem in der vorgestern in der NGZ erschienen Artikel Kreis plant Tage­spflege für “Lin­den­hof” nimmt die Sozialpoli­tis­che Sprecherin der GRÜNEN Kreistags­frak­tion und stel­lvertre­tende Vor­sitzende des Sozial- und Gesund­heit­sauss­chuss­es im Rhein Kreis Neuss, Angela Stein-Ulrich, wie fol­gt Stel­lung:

Gern haben wir zur Ken­nt­nis genom­men, dass der Rhein-Kreis Neuss nach dem ihm im Sep­tem­ber 2015 erteil­ten Prü­fauf­trag des Kreistages bere­its Ergeb­nisse zur möglichen erweit­erten Nutzung des “Lin­den­hofs” vorstellen kann.

Entsch­ieden protestieren müssen wir allerd­ings dage­gen, dass solche Ergeb­nisse direkt in der Presse lan­den und die Poli­tik — ´mal wieder — erst später informiert wird.”

Auch der Frak­tionsvor­sitzende der Bünd­nis­grü­nen, Erhard Dem­mer, inter­ve­niert: “Entschei­dungsträger sind die poli­tis­chen Gremien, und zwar aller Couleur. Es reicht nicht, wenn die CDU vor­ab informiert wird!

Bei ein­er ordentlichen Hand­habung des Ver­fahrens wird erst ein Tage­sor­d­nungspunkt in den Auss­chuss­sitzun­gen des Rhein-Kreis­es Neuss erwartet!”

 

Verwandte Artikel